Wirtschaftsnews vom 18. Mai 2021

Wirtschaftsnews vom 18. Mai 2021

Wirtschaftsnews
vor 4 Wochen

Beschreibung

Thema heute:   Sicher im Netz unterwegs – aber bitte mit Chipkartenleser.   Ich weiß ja nicht, wie es IHNEN geht, aber ich werde mit Betrugsversuchen im Internet und per E-Mail geradezu überschüttet. Natürlich entwickelt man mit der Zeit eine gewisse Routine darin, Fake- und Phisingnachrichten von seriösen Mails zu unterscheiden, aber ein Restrisiko besteht immer. Speziell dann, wenn man seine Geldgeschäfte per Internet abwickelt.  Hier sollte man kein Risiko eingehen und auf maximale Sicherheit setzen. Empfehlenswert ist daher der Einsatz von Chipkartenlesern, die einen großen Funktionsumfang haben, aber auch noch Funktionen über den Bereich des Online-Bankings hinaus abdecken.  Zu diesen Geräten gehört der cyberJack RFID komfort.Sein Vorteil:Er unterstützt nahezu alle Anwendungen von kontaktbehafteten Chipkarten wie zum Beispiel Online-Banking via HBCI/FinTS, Secoder und EBICS sowie GeldKarte, wobei der HBCI Standard mittelfristig verschwinden wird bzw. bei vielen Banken schon verschwunden ist. Der SECODER-Standard wurde von der deutschen Kreditwirtschaft festgelegt. Das Ziel war es, einen Chipkartenleser zur definieren, der einfach und primär für das Onlinebanking optimiert ist. Hierbei sollen Onlinetransaktionen durch eine Datenvisualisierung im Display des Chipkartenlesers noch besser abgesichert werden.Auch die Buchstaben RFID haben ihre Berechtigung. RFID ist die Abkürzung von Radio-Frequency Identification und steht für den kontaktlosen Datenaustausch zwischen einem RFID-Transponder und einem RFID-Schreib-/Lesegerät. Sprich, der cyberJack RFID komfort unterstützt auch kontaktlose RFID-Chipkarten mit allen Funktionen bei maximaler Sicherheit. Eine Anzeige des Berechtigten und der Berechtigungen auf dem großen, beleuchteten LC-Display verschafft Ihnen die volle Kontrolle über die Freigabe Ihrer persönlichen Daten. Zudem ist mit der sicheren PIN-Eingabe über die eigene Tastatur die Geheimhaltung Ihrer PIN zu jeder Zeit gewährleistet. Seit neuestem bietet Ihnen der RFID komfort sogar die Möglichkeit, online eine Abfrage Ihres Punktestands beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg durchzuführen. Die Voraussetzung dafür ist, dass Sie ein Lesegerät mit Personalausweisfunktion wie den cyberJack RFID komfort und einen entsprechenden Personalausweis haben. Das Lesegerät kostet aktuell 159,90 € und ist garantiert eine sinnvolle Anschaffung.    Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:https://www.was-audio.de/aanews/News20210518_kvp.mp3
15
15
:
: