Barry Powell: Wie das Alphabet entstand

Barry Powell: Wie das Alphabet entstand

Götter und Schriften rund ums Mittelmeer. Symposion in memoriam Friedrich Kittler | Symposium

Beschreibung

vor 10 Jahren
Götter und Schriften rund ums Mittelmeer. Symposion in memoriam Friedrich Kittler | Symposium

Fr, 19.10.2012 – Sa, 20.10.2012, ZKM_Medientheater

Der Gräzist und bekannte Theoretiker des Vokalalphabets Barry Powell erzählt vom Auftauchen der Vokale unter den Buchstaben und Schriften des Mittelmeers. Er erzählt vom Ereignis der „Erfindung“ dieses ersten als Alphabet zu bezeichnenden Schrift-Systems des Abendlands und vom tiefsten Grund seiner Erfindung, wie er in den ältesten griechischen Schriftfunden zu Tage liegt: nicht Aufzeichnung von Befehl, Verwaltung oder Handel, sondern eindeutige Notation des Hexameters.

Barry B. Powell ist Halls-Bascom Professor emeritus der Klassischen Altertumswissenschaften an der University of Wisconsin–Madison, wo er vierunddreißig Jahre lang lehrte. Er ist Autor des häufig zitierten Lehrbuchs Classical Myth (2011 in der 7. Ausgabe erschienen). Sein Buch A Short Introduction to Classical Myth (2006 in Deutsch erschienen unter dem Titel Klassische Methologie: Eine Kurze Einführung) stellt eine wichtige Überblickstudie zum Thema dar. Homer and the Origin of the Greek Alphabet (1991) stellt die These auf, dass ein einzelner Mann das griechische Alphabet ausdrücklich nur dazu entwickelte, die Gedichte des Homer aufzeichnen zu können. Writing and the Origins of Greek Literature (2003) erarbeitet die sich hieraus ergebenden Schlussfolgerungen. Seine kritische Studie Homer (2004 in der 2. Ausgabe erschienen, ins Italienische übersetzt) gilt als wichtige Einführung für Philologen, Geschichtswissenschaftler und Studenten der Literatur. A New Companion to Homer (1997, mit Ian Morris, ins Griechische übersetzt) ist eine umfassende Bewertung der modernen Studien zu Homer. Sein Buch The Greeks: History, Culture, Society (2. Auflage, 2009, mit Ian Morris, ins Chinesische übersetzt) ist eine vollständige Übersicht, die häufig in Hochschulseminaren verwendet wird. Writing: Theory and History of the Technology of Civilization (2009, ins Arabische übersetzt) stellt den Versuch dar, eine wissenschaftliche Terminologie und Taxonomie für das Studium des Schreibens zu entwickeln. Sein im nächsten Jahr erscheinender Text World Myth ist eine Übersicht der Weltmythen. In Vorbereitung ist ebenfalls eine Übersetzung der Ilias und der Odyssee für die Oxford University Press. Powell hat außerdem zahlreiche Romane, Gedichte und Drehbücher geschrieben. Er lebt in Santa Fe, New Mexico, zusammen mit seiner Frau und seinen Katzen.

Barry B. Powell is the Halls-Bascom Professor of Classics Emeritus at the University of Wisconsin–Madison, where he taught for thirty-four years. He is the author of the widely used textbook Classical Myth (7th edition, 2011) and many other books. His A Short Introduction to Classical Myth (2001, translated into German) is a summary study of the topic. Homer and the Origin of the Greek Alphabet (1991) advances the thesis that a single man invented the Greek alphabet expressly in order to record the poems of Homer. Writing and the Origins of Greek Literature (2003), develops the consequence of this thesis. His critical study Homer (2nd edition, 2004, translated into Italian), is widely read as an introduction for philologists, historians, and students of literature. A New Companion to Homer (1997, with Ian Morris, translated into modern Greek), is a comprehensive review of modern scholarship on Homer. His The Greeks: History, Culture, Society (2nd edition, 2009, with Ian Morris, translated into Chinese) is a complete review, widely used in college courses. His Writing: Theory and History of the Technology of Civilization (2009, translated into Arabic) attempts to create a scientific terminology and taxonomy for the study of writing. His forthcoming text World Myth (2013) reviews the myths of the world. He is preparing a translation of the Iliad and the Odyssey for Oxford University Press. He has also written novels, poetry, and a screenplay. He lives in Santa Fe, New Mexico, with his wife and cats.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: