#52 Schulpsychologie mit Uwe Sonneborn

#52 Schulpsychologie mit Uwe Sonneborn

Mitten aus dem Lehrer*innen-Leben
35 Minuten
Podcast
Podcaster
Mitten aus dem Lehrer*innen-Leben

Beschreibung

vor 2 Monaten
Belastungssituation - An wen kann ich mich da wenden? Das kann ich nicht leisten! Was mache ich nun? Ich brauche ad hoc jemanden für einen seelischen Notfall, aber wen kontaktiere ich? Herr Sonneborn ist Vorstandsmitglied im Landesverband Schulpsychologie in Nordrhein-Westfalen und betitelt sich selbst aber nicht als Experten. Er vertritt einen systemischen Ansatz und geht davon aus, dass nicht der oder die Schulpsychologe*in Experte*in ist, sondern die Menschen, die bereits eine Bindung zu den Schüler*innen haben. Ihr fragt euch, wozu es dann überhaupt Schulpsycholog*innen gibt? Der schulpsychologische Dienst bietet Kindern, Heranwachsenden, Eltern, aber auch Schulen und Lehrkräften eine qualifizierte Unterstützung und Beratung bei Fragen und Problemen. Dennoch ist Herr Sonneborn der Meinung, dass Schulpsychologen*innen keinen festen Bestandteil des schulischen Kollegiums sein sollten. Falls ihr nun genauso verdutzt schaut wie ich im ersten Moment, dann hört am besten in den Podcast rein, denn mein heutiger Gast hat eine einleuchtende Erklärung dafür parat. Ihr braucht auch ab und zu mal einen kleinen Anstupser, um Hilfe zuzulassen? Lasst euch gern von Herr Sonneborn überzeugen, in bestimmten Fragen und Anliegen eine professionelle Außenansicht zu Rate zu ziehen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: