Sexistische Daten? Wie Frauen in Statistiken untergehen

Sexistische Daten? Wie Frauen in Statistiken untergehen

Episode 250
9 Minuten
Podcast
Podcaster
vor 1 Monat

Beschreibung

Sexismus begegnet Frauen im Alltag sehr oft, beim Gehalt zum Beispiel. Das wissen wir aber erst, seitdem Geschlecht bei Umfragen zum Einkommen mit erhoben wird. Ungleichheiten werden oft erst dann sichtbar, wenn die Daten den Geschlechtern zugeordnet und verglichen werden können. Über diese Datenlücke, die Gender Data Gap, hat Johanna Felber mit Dr. Angela Wroblewski und Prof. Udo Kelle gesprochen. Sie sind Expert:innen auf dem Gebiet geschlechtersegregierter Datenerhebung und erklären, dass auch Daten lügen können – wenn man falsch mit ihnen umgeht.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: