Solidarität oder Selbstsucht: Generationenkonflikt beim Impfen?

Solidarität oder Selbstsucht: Generationenkonflikt beim Impfen?

35 Minuten
vor 1 Monat

Beschreibung

In der aktuellen Corona-Impf-Diskussion geht es darum, welche Freiheiten vollständig Geimpfte wann zurückbekommen. Haben die Jungen mal wieder das Nachsehen, weil sie zuletzt dran kommen? Ist das gelebte Solidarität oder Ausnutzen der Leute ohne Lobby? Weil unser Mutter-Tochter- Podcast schon fertig ist und die gesellschaftliche Auseinandersetzung im vollen Gange, veröffentlichen wir diesmal – nihilo trotzquam - früher als gewohnt. Mehr Info z. B. in der Studie der Bertelsmann-Stiftung: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2021/maerz/jugendliche-fuehlen-sich-durch-corona-stark-belastet-und-zu-wenig-gehoert NEU: Ihr könnt uns auch direkt eine Mail schicken an: nihilo-trotzquam@gmx.de Wir antworten garantiert! Wir freuen uns auch über Kommentare, Feedback oder Anregungen auf Panoptikum: https://panoptikum.io/podcasts/51418 oder bei: iTunes bzw apple podcasts: https://podcasts.apple.com/us/podcast/nihilo-trotzquam-eine-mutter-tochter-welt/id1516290615?uo=4 Cover: Nina Grahl Produktion: Miriam Zerbel Musik: https://www.musicfox.com/info/kostenlose-gemafreie-musik.php

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: