Liebe lernen: (Ver)lieben mit Autismus

Liebe lernen: (Ver)lieben mit Autismus

«Flirten und Mimik sind für mich eine Fremdsprache, die ich mühsam auswendig lernen muss.» Philipp (28) und Tanja (27) lieben sich. Seit fast 10 Jahren gehen sie gemeinsam durchs Leben. Beide sind im Autismus-Spektrum. 
37 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
«Flirten und Mimik sind für mich eine Fremdsprache, die ich mühsam auswendig lernen muss.» Philipp (28) und Tanja (27) lieben sich. Seit fast 10 Jahren gehen sie gemeinsam durchs Leben. Beide sind im Autismus-Spektrum. 

Sie erzählen, welche Besonderheiten das in Sachen Liebe mit sich bringt, wie sie Hindernisse bewältigen - und was wir Neurotypischen von ihnen lernen könnten. 

Dies ist Teil 2 der dreiteiligen Input-Serie «Liebe lernen». Alle Podcasts findest du auf http://www.srf.ch/input

Weiterführende Links

Autismus Deutsche Schweiz: http://www.autismus.ch

Protagonistin Tanja Chvojan im Web: https://www.autismus.live/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: