Die verlorenen Jungs - Episode 06 - KRIEG DER WERTE

Die verlorenen Jungs - Episode 06 - KRIEG DER WERTE

1 Stunde 13 Minuten
vor 8 Monaten

Beschreibung

Planet Erde - Nachdem sich das „Durchtriebene Duo“ formierte, wurde es ruhig und die Menschen wiegten sich in Sicherheit. Doch die Stille trügte. Der Superbösewicht Doktor Graf Ernst von Deslebens hatte mit dem Padre einen Rahmenvertrag aufgesetzt. Dieser besagte, das die Käseblatt Mafia unserem kranken Genius Ressourcen zur Verfügung stellen würde, um der Hit-Podcast-Industrie ein für alle Male den gar aus zu machen. Mit Geld und Gefolgsleuten, den sogenannten Paperboys, machte sich der Graf daran seinen neuesten Plan in die Tat umzusetzen, die Moral der menschlichen Bevölkerung zu zerstören. Aber dieses Mal hatte er an wirklich alles gedacht. Er kaufte alle Lizenzrechte von Cartoonserien der 80er und 90er Jahre, die anscheinend die Wertegrundlage der Generation Podcast bildeten. Er richtete sich ein professionelles Tonstudio ein, lies die Paperboys zu professionellen Synchronsprechern ausbilden und vertonte die moralischen Apelle, die am Ende der Folgen an die Kinder gerichtet wurden neu. So sollten die Kinder statt Mitgefühl und Rücksichtnahme, Egoismus und Habsucht lernen. Doktor Graf Ernst von Deslebens veröffentlichte seine Videos in voller Länge auf YouTube. Nach kurzer Zeit machte sich die kostenintensive Planung bezahlt. Die Klickten gingen durch die Decke. Die Engaementrate war grandios. Auschließlich positive Kommentare. Doch an den Werten der Menschheit änderte sich nichts! Der Padre war außer sich vor Wut, als ihm mitgeteilt wurde, dass die Absprungrate direkt vor dem Schlussappell bei 120% lag. Das Durchtriebene Duo ging der Sache auf den Grund. Sie öffneten eines ihrer Videos und stellten fest: Vor jeder Schlussmoral war Werbung für DIE VERLORENEN JUNGS JUNGS JUNGS JUNGS!!!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: