Stillezeit-035-Heinz Meloth

Stillezeit-035-Heinz Meloth

1 Stunde 28 Minuten

Beschreibung

vor 2 Jahren
Heinz Meloth

entstammt einer Winzerfamilie. Damals, als die Berufswahl anstand, wäre es in seinem dörflichen Umfeld so gewesen, dass er den Weinbau Betrieb von seinen Eltern in die nächste Generation übernommen hätte.

Aber mit dem ihm eigenem unbändigen Antrieb und der Freiheit, die ihm seine Eltern ließen, startete der sympathische spätere Multi-Unternehmer mit einer Lehre im Automobilbereich in das Arbeitsleben und wurde über verschiedene Stufen zum Erfolg später Geschäftsführer. Das war vor vielen, vielen Jahren.

Vor 25 Jahren wechselte er ins Management bei einem italienischen Maschinenbauer, durfte für diesen in über 20 Ländern der arbeiten und verantwortet auf Vorstandsebene den Bereich "strategische Geschäftsentwicklung".

Dann kam die nächste Entscheidung. Seit 10 Jahren widmet er diesem Bereich die Hälfte seiner Arbeitszeit, die andere Hälfte arbeitet er als Erfolgscoach, neben seinen eigenen beruflichen Erfolgen hat er nicht nur eine Bildungs-Stiftung mmitgegründet, sondern sich selbst auch viele sehr hochwertige Weiterbildungen gegönnt. Eine hervorragende Basis für seine Arbeit.

Eigentlich könnte er sich schon lange zur Ruhe setzen, aber mit seiner überspringenden Begeisterung und seiner ihm eigenen Klarheit gibt er sein profundes Wissen gerne weiter. Er weiß, von was er redet, er inspiriert, er hinterläßt in gutem Sinne Spuren. Bei seinen Klienten wie auch auf der Bühne bringt er die Dinge direkt auf den Punkt. Erfolg ist für Heinz Meloth „das was gut tut, was einem gute Gefühle macht“. Klarheit ist der Schlüssel zum Erfolg.

Einige seiner Gedanken: Was ist das Beste, was mir passieren kann? „1/3 weniger für 1/3 besser“, ein anderer ist sein kybernetisches „Lebensspinnen-Modell“. Hier erarbeitet er mit seinen Klienten in jedem der dort aufgeführten acht Lebensbereiche, eine aktuelle Standortbestimmung, klärt mit ihnen ihre Vision und unterstützt beim Herausarbeiten der einzelnen Zwischenschritte und Etappen zur Zielerreichung.

Bereits als Kind traf er für sich zwei Entscheidungen, die seine Berufsbiografie bis heute durchzieht: „Ich will ein gemachter Mann sein“ und ich möchte (für mich und andere) gute Gefühle
Zu erreichen ist er unter www.heinzmeloth.com

Weitere Episoden

Stillezeit-051-Prof-Dr-Steffen-Hillebrecht
22 Stunden 38 Minuten
vor 1 Jahr
Stillezeit-048-Christian-Arend
13 Stunden 59 Minuten
vor 2 Jahren
Stillezeit-047-Joerg-Bollmann
22 Stunden 12 Minuten
vor 2 Jahren

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: