66 Mio v. Chr. - Die Dinosaurier-Lüge

66 Mio v. Chr. - Die Dinosaurier-Lüge

Als der Kanzler den Dinosauriern versprochen hatte, ihr Aussterben zu verhindern und trotz eines PR-Budgets von 70.000 Muscheln daran scheiterte.
24 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
In den Morgenstunden des 4. Mai im Jahr 65.997.979 vor Christi Geburt sterben die Dinosaurier aus. Ein katastrophaler Einschnitt in der Erdgeschichte, dem nicht einmal die vorbildhafte Zivilcourage des kleinen Mannes (48) Einhalt gebieten kann. Ungeschickt und unsolidarisch setzt die Bundesregierung der ersten menschlichen Zivilisation am Ende der Kreidezeit Maßnahmen, die von Asteroidenleugnung und Korruption (70.000 Muscheln für Eigenwerbung) geprägt ist. Ein Zufallsfund der Orthopädin eines Moped-Bruders öffnet Perspektiven, die bisherige Theorien rund um das Ende der Dinosaurier alt aussehen lassen. War es Mord?  Lizenzfreie Musik und Sounds:soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand) Lizensierte Musik / AKM: Intro / OutroTitel: Signation des JahresInterpret: Gebrüder MopedMusik: Franz Alexander StanzlDauer: 50 sek Titel: Lindenstraße TitelmelodieMusik: Jürgen Knieperhttps://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/service/titel-melodie-100.htmlDauer: 7 sek 

Weitere Episoden

Nina Hoppe kandidiert
21 Minuten
vor 5 Tagen
Wahlrecht für Babys
23 Minuten
vor 2 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: