Who's afraid of ... (02.10.2020)

Who's afraid of ... (02.10.2020)

Die Schriftstellerin Judith Schalansky empfindet sie die Einschränkung der Mobilität unter den Vorzeichen der Pandemie als Befreiung. Angesichts von Corona begreift sie sich auch nur als ein Wirtstier , das durch das Corona-Virus eine narzisstische Kr
17 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Ö1 Festival-Podcast zum steirischen herbst
vor 8 Monaten

Beschreibung

Die Schriftstellerin Judith Schalansky empfindet sie die Einschränkung der Mobilität unter den Vorzeichen der Pandemie als Befreiung. Angesichts von Corona begreift sie sich auch nur als ein Wirtstier , das durch das Corona-Virus eine narzisstische Kränkung wie sie im Gespräch mit Thomas Edlinger sagt.

Weitere Episoden

Who's afraid of ... (16.10.2020)
14 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (15.10.2020)
12 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (14.10.2020)
14 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (13.10.2020)
15 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (12.10.2020)
10 Minuten
vor 8 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: