Who's afraid of ... (14.10.2020)

Who's afraid of ... (14.10.2020)

Petra Erdmann spricht mit Milo Rau über Alternativen zum bürgerlichen Theater in Corona-Zeiten. Der Schweizer Theatermacher, Filmregisseur und Essayist Milo Rau polarisiert. Seine multimedialen Inszenierungen sind oft von realen politischen Konflikten in
14 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Ö1 Festival-Podcast zum steirischen herbst
vor 8 Monaten

Beschreibung

Petra Erdmann spricht mit Milo Rau über Alternativen zum bürgerlichen Theater in Corona-Zeiten. Der Schweizer Theatermacher, Filmregisseur und Essayist Milo Rau polarisiert. Seine multimedialen Inszenierungen sind oft von realen politischen Konflikten inspiriert. Rau ist Intendant des belgischen Staatstheaters NTGent. Sein Projekt Antigone im Amazonas mit bedrohten indigenen Landlosen in Brasilien musste er im März Corona bedingt abbrechen. Im Rahmen des steirischen herbstes diskutiert mit dem Kameruner Philosophen Achille Mbembe über die Paranoia des westlichen Denkens diskutieren.

Weitere Episoden

Who's afraid of ... (16.10.2020)
14 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (15.10.2020)
12 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (13.10.2020)
15 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (12.10.2020)
10 Minuten
vor 8 Monaten
Who's afraid of ... (09.10.2020)
10 Minuten
vor 8 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: