So nimmst du deine Gefühle wahr und bringst sie authentisch zum Ausdruck

So nimmst du deine Gefühle wahr und bringst sie authentisch zum Ausdruck

Gefühle - Die zweite Komponente der Gewaltfreien Kommunikation

Beschreibung

vor 2 Monaten
"Ich fühle mich ausgenutzt", ist keine Aussage darüber, wie du dich fühlst. "Ich habe das Gefühl, dass du mich provozierst", auch nicht. Was ist eigentlich ein Gefühl und was ist lediglich eine Interpretation? Warum ist es so wichtig, seine Gefühle auszudrücken – und wie kannst du das tun, ohne als "Weichei" zu gelten? Erfahre, wie dich gefühlvoll und gleichzeitig klar und selbstbestimmt ausdrückst. Werde ein authentischer und geschätzter Gesprächspartner. In dieser Folge setze ich die Podcastreihe über die Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg fort. Mit schönen Zitaten und unterhaltsamen Anekdötchen aus dem Alltag.
15
15
:
: