13 Parentifizierung

13 Parentifizierung

1 Stunde 14 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten
Parentifizierung beschreibt einen Prozess, den viele von uns aus unserer Kindheit kennen, über den aber kaum gesprochen wird: Die Situation, wenn Kinder in Familien Erwachsenenrollen einnehmen und zum Beispiel den Haushalt übernehmen, Briefe und Mails schreiben, Termine bei Ärzt_innen organisieren oder für Familienmitglieder bei Behörden übersetzen. Insbesondere in Familien, in denen es Struggles mit Rassismus, Klassismus und anderen Diskriminierungsformen gibt, kommt es häufig dazu, dass Kinder sich um sich selbst, ihre Geschwister oder ihre Eltern kümmern müssen – einfach weil es keine anderen zugänglichen Ressourcen gibt. Wir sprechen darüber, was wir für Erfahrungen mit Partentifizierung gemacht haben und wie sich das auf unsere vergangenen und aktuellen Beziehungen zu unseren Eltern aber auch zu uns selbst ausgewirkt hat. Wir tauschen uns auch darüber aus, was genau strukturelle Probleme in Deutschland sind, die zu Parentifizierung führen und was sich ändern muss, damit insbesondere BIPoC Kinder mit Armutserfahrungen kindgerechter leben können.

Weitere Episoden

15 Wilhelmsburg - Gentrifizierung und Aneignung
1 Stunde 55 Minuten
vor 2 Monaten
14 Remedies of the Homeland
1 Stunde 34 Minuten
vor 7 Monaten
12 Träume
1 Stunde 18 Minuten
vor 11 Monaten
11 Kurdisch-Sein und Kurdistan-Solidarität
1 Stunde 10 Minuten
vor 1 Jahr
10 Behörden
1 Stunde 13 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: