Belarus – Über Proteste, Demokratie und Diaspora

Belarus – Über Proteste, Demokratie und Diaspora

vor 1 Monat

Beschreibung

Die Proteste in Belarus für demokratische Reformen halten seit August 2020 an. Trotz massiver Repressionen, Festnahmen und Gewalt durch Regierung, Polizei und Behörden setzen sich Tausende Bürgerinnen und Bürger des Landes weiterhin für einen friedlichen Machtübergang ein. Wie hat sich die Gesellschaft in Belarus seit Beginn der Proteste im August 2020 verändert? Welche Rolle spielen nationale Symbole und die belarussische Geschichte für die Demokratiebewegung und welche Unterstützung wünschen sich die Menschen in Belarus von europäischen Nachbarn? Darüber spricht die belarussische Philosophin Olga Shparaga in dieser Folge des History & Politics Podcast.
15
15
:
: