Beschreibung

vor 1 Jahr
Männer begehen eher Selbstmord als Frauen. Männer gehen später zum Arzt als Frauen. Männer öffnen sich weniger schnell gegenüber Therapien wie zb. einer Psychotherapie. Im Großen und Ganzen: Männer wollen stark sein. Doch wollen sie das wirklich? Oder versuchen sie nur einem typischen Männer Rollenbild gerecht zu werden? Warum müssen wir diese Stereotype noch immer so stark verfolgen? Feminismus gibt es aber Männer leben auch in einer Gesellschaft in der viel von ihnen erwartet wird und werden sie dadurch nicht genauso unter Druck gesetzt? Dazu teile ich jetzt meine Gedanken, ich hoffe es gefällt dir, schönen Tag!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: