Mut zum Innehalten

Mut zum Innehalten

2 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten
Oft verlieren wir uns im Alltag, weil wir einfach keine Zeit für kleine Pausen eingeplant haben. Wir vergessen in der Hektik des Alltages, einen Schritt langsamer zu gehen. Wenn wir uns selbst aus den Augen verlieren, fühlt sich das auf Dauer nicht gut an. Es gibt einen wirksames und sinnbringendes Gegenmittel: Regelmäßig innehalten! Wenn wir mitten im Alltag einen Augenblick verweilen und genau diesen Moment genießen, dann treten wir dem Stress und seinen Begleiterscheinungen mutig einen Schritt entgegen. Je öfter wir diese Achtsamkeit üben, desto mehr gelangen wir zu innerer Stabilität und Ruhe. Sie beobachten ganz für sich Ihre eigenen Gedanken und Gefühle, die manchmal kurz anhalten und wieder weiterziehen... Was bedeutet das für Sie?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: