Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Östliche Partnerschaft

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Östliche Partnerschaft

In der siebten Folge des Brüsseler Bahnhofs sprechen wir darüber, wo Europa Anfang 2020 im Spannungsfeld zwischen Nationalismus und Republikanismus steht. Was macht der Brexit mit der EU? Welche Visionen könnte es für eine Republik Europa geben?
Podcast
Podcaster
Informationen und Meinungen rund um die Europawahlen im Mai 2019

Beschreibung

vor 1 Jahr
In der zehnten Folge des Brüsseler Bahnhofs geht es um die Östliche Partnerschaft (ÖP) der EU. Wie sieht die Kooperation der EU mit den Nachbarländern in Osteuropa und im Südkaukasus konkret aus? Was konnte Europa in den letzten zehn Jahren vor Ort bewirken - und wie geht es in Zukunft weiter mit der ÖP? Über diese Fragen diskutiert das Team des Brüsseler Bahnhofs mit Beate Apelt (Friedrich-Naumann-Stiftung Kiew) und dem Osteuropa-Experten Andreas Umland.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: