Keine lange Immunität nach einer leichten Corona-Infektion

Keine lange Immunität nach einer leichten Corona-Infektion

Virologe Prof. Dittmer im Gespräch mit Julia Neikes
43 Minuten
Podcast
Podcaster
Mit Prof. Dittmer und Julia Neikes

Beschreibung

vor 2 Monaten
Im Gespräch mit der Journalistin Julia Neikes erklärt Prof. Dittmer unter anderem, warum Menschen aktuell Gefahr laufen, sich erneut mit Corona zu infizieren, obwohl sie das Virus schon einmal überstanden haben. Es sei zu dem nicht ausgeschlossen, dass geimpfte Menschen das Virus weitergeben, aber auch sehr unwahrscheinlich, so der Leiter der Virologie der Uniklinik Essen. Für Prof. Dittmer sei es mittlerweile auch der richtige Zeitpunkt, dass bereits geimpfte Menschen ihre Rechte zurückbekommen und nicht weiter unter den Einschränkungen durch den Lockdown leiden sollten. Beim Thema Impfung weißt er darauf hin, dass es momentan immer häufiger vorkomme,  dass Menschen ihre Impftermine nicht wahrnehmen und diese auch nicht absagen. Dazu käme es, weil sie mehrere Impftermine buchen würden. Zudem erklärt Prof Dittmer, warum Menschen nach einer überstandenen Virus-Infektion nur eine Impfung brauchen. Der Virologe erklärt in dieser Ausgabe von „Das Corona-Update für NRW“, welche Folgeschäden durch Long-Covid entstehen können. Aber auch was für Symptome bei einer Long-Covid-Infektion auftreten und wie diese behandelt werden können. Weitere Themen in dieser Folge sind das Infektionsgeschehen in Indien und welche Gefahren von der indischen Mutante ausgehen, wie die Situation in den Krankenhäusern in NRW aussieht und warum die Niederlande gerade kein Vorbild für Deutschland sind. Wenn Sie eine Frage an Prof. Dittmer haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail an: coronafragen@funkemedien.de Hier können Sie den Corona-Newsletter abonnieren: [www.waz.de/corona-newsletter](http://www.waz.de/corona-newsletter) Moderation: Julia Neikes; Redaktion: Julia Neikes und Theresa Langwald; Produktion: Jan Reckweg

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: