Was tun gegen den islamistischen Terror?

Was tun gegen den islamistischen Terror?

Christliche Werte leben
3 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
Keine „religiöse“ Gruppe darf sich auf die Religionsfreiheit berufen, wenn sie danach strebt, die Religionsfreiheit der anderen abzuschaffen, sagt die Berliner Anwältin und Publizistin Seyran Ates, deren Mutter Türkin und deren Vater Kurde ist. Die jüngst verübten Anschläge in Paris, Nizza und Wien haben bewiesen, dass niemand mehr sicher ist vor diesen Verbrechern. Ates beschreibt treffend, dass zu viele Menschen dazu neigen, solchen Situationen zuzusehen und den Schmerz darüber zu ertragen, statt dagegen zu handeln. Das gilt auch und im Besonderen für Politikerinnen und Politiker.

Weitere Episoden

Aus für Hochschuldigitalpakt
3 Minuten
vor 7 Monaten
Eine neue Weltordnung
3 Minuten
vor 7 Monaten
Advent
3 Minuten
vor 7 Monaten
Buß- und Bettag
3 Minuten
vor 7 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: