Sexualpädagoge: "Pornos sind nicht das Problem"

Sexualpädagoge: "Pornos sind nicht das Problem"

Wie soll man mit jungen Menschen über Sex sprechen? Ein Sexualpädagoge über das erste Mal, Pornos und wie schon Kinder Lust empfinden
42 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Wenn wir an den Aufklärungsunterricht oder Sexualaufklärung in unserer Jugend denken, dann war dieser oft peinlich, unangenehm und vor allem eines – wenig lehrreich. Es ging darum Krankheiten oder Schwangerschaften zu vermeiden. Lust oder Konsens waren dabei kaum ein Thema – geschweige denn queerer Sex. Dass es heutzutage anders und offener geht, welche Bedeutung das erste Mal noch hat und wie problematisch Pornos wirklich sind, darüber sprechen wir in "Beziehungsweise" mit Wolfgang Kostenwein vom Institut für Sexualpädagogik.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: