OHN Podcast #3/21 - Corona-Hilfen: Verwirrend, „aber eine gewisse Logik“

OHN Podcast #3/21 - Corona-Hilfen: Verwirrend, „aber eine gewisse Logik“

Die Corona-Pandemie bringt schon genug Unsicherhe…
34 Minuten
Podcast
Podcaster
Alles E-Commerce, oder was? Im OnlinehändlerNews-…

Beschreibung

vor 3 Monaten
Die Corona-Pandemie bringt schon genug Unsicherheit mit sich. Die Corona-Hilfen des Bundes sollen eigentlich dazu beitragen, die Unsicherheit zu verringern, doch auf den ersten Blick wirken die unterschiedlichen Pakete vor allem: verwirrend. Soforthilfe, Neustarthilfe, Überbrückungshilfe, Novemberhilfe, Dezemberhilfe – da verliert man leicht den Durchblick. Christoph hat sich darum dieses Mal den Kollegen Patrick Schwalger ins virtuelle Boot geholt, um Licht ins Dunkel zu bringen. Welche Hilfen sind eigentlich überhaupt noch aktuell? Wer hat Anspruch worauf? Warum sind sie so betrugsanfällig und wieso stockt die Auszahlung? Was kann ich eigentlich tun, wenn ich offiziell keinen Anspruch auf die Unterstützung habe? Und wie verhält es sich mit zusätzlichen Krediten? Der Kollege Schwalger beruhigt: „Ja, die Corona-Hilfen wirken verwirrend, aber ihnen liegt eine gewisse Logik zu Grunde. Und was man nicht vergessen darf, ist, dass alles relativ ad hoc passieren musste.“ Ob ihr nach dem Hören der aktuellen Folge schlauer seid? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden. Bild: Matthias Wehnert / Shutterstock.com

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: