#3: Bad Units on Mars

#3: Bad Units on Mars

In der heutigen Folge geht es um den Weltraum, unterschiedliche Einheiten und die Frage, wie man im All eigentlich navigiert. Neben einem Rechenfehler gab es aber eine ganze Reihe von Versäumnissen, die zum Verlust des Mars Climate Orbiters führten.
24 Minuten
Podcast
Podcaster
Geschichten von Computern und Katastrophen

Beschreibung

vor 3 Monaten
Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 1999. Dies sind die Abenteuer des Mars Climate Orbiter, der seit 286 Tagen auf seiner Reise zum Mars ist. Doch am Ziel angekommen reißt der Kontakt ab und die Sonde verglüht wahrscheinlich in der Atmosphäre des roten Planeten. Die Mission ist verloren. Grund dafür ist ein Fehler bei der Berechnung der Flugbahn. Die Systeme nutzen nämlich unterschiedliche Einheiten. Während die NASA mit metrischen Einheiten rechnet, verwendet der Hersteller der Sonde imperiale Einheiten. Ein kleiner Fehler mit großen Folgen.

Weitere Episoden

#10: Altlasten
33 Minuten
vor 1 Woche
#9: Amazing Grace
33 Minuten
vor 3 Wochen
#7: Der rote Knopf
30 Minuten
vor 1 Monat
#6: Fehlerkultur
43 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: