Kann Selbstliebe die Welt retten?

Kann Selbstliebe die Welt retten?

Neuanfang #216 – Oder ist Selbstliebe egoistisch?
52 Minuten
vor 1 Monat

Beschreibung

Neuanfang #216 – Kann Selbstliebe die Welt retten? – Oder ist Selbstliebe egoistisch?  ******  Bewegt man sich aus der Instagram-Bubble raus, trifft man auf viele Menschen die Selbstliebe für egoistisch halten. Mir bricht das beinahe das Herz. Denn dieser Glauben versperrt den Weg zur nachhaltigsten und wichtigsten Form der Liebe, die Basis sowohl für alle anderen Formen der Liebe ist, als auch einer gerechteren und gesünderen Welt. Ja, ich bin der Meinung, dass Selbstliebe die Welt retten kann! Diese Überzeugung ist das Warum für meine Arbeit als Coach und auch meine persönliche innere Arbeit. Denn ich durfte selbst erleben, wie meine wachsende Selbstliebe sich positiv auf alle meine Beziehungen ausgewirkt hat und ganz organisch dazu geführt hat, dass ich für andere Menschen da sein wollte. Daraus sind der Podcast, das Coaching und jeder andere Bestandteil meiner Arbeit aka Lebensaufgabe entstanden. In dieser Episode vom Neuanfang Podcast erkläre ich dir meine Sicht der Zusammenhänge zwischen Veränderung im Inneren und dem Zustand der Welt. Ich nehme dich mit zu einem Deep Dive in meine Gedankenwelt und zeige dir die Möglichkeiten auf, die durch die Liebe zu dir selbst entstehen können. Was du in dieser Episode hören kannst: Wie ich den Einfluss von Selbstliebe auf das Geschehen in der Welt einschätze.Warum Selbstliebe für mich das Gegenteil von egoistisch ist.Wie Veränderung in deinem eigenen Inneren dein Umfeld und die Welt beeinflusst.Was du als Individuum zur positiven Veränderung der Welt beitragen kannst.Warum wir auch einen Einfluss auf scheinbar unveränderliche Systeme haben.  ******  Die Shownotes findest du unter http://www.sara-heinen.de/episode216  ****** Neuanfang Podcast – Der Podcast für Transformation Ein 5-Sterne-Podcast für alle, die das Gefühl haben, dass da draußen und in ihrem Inneren noch mehr wartet. Fang an zu wachsen und blüh auf!
15
15
:
: