#57 IKDT - Ole Werner Teil 1

#57 IKDT - Ole Werner Teil 1

19 Stunden 8 Minuten
vor 1 Monat

Beschreibung

Ole Werner ist Cheftrainer des Fußball- Zweitligisten Holstein Kiel und in dieser und der nächsten Folge mein Gesprächsgast. Wir reden über den jungen Ole und seine Zeit als Straßenfußballer. Dann folgt der Schwerpunkt der ersten Episode und die Frage: Wie gewinne ich gegen einen übermächtigen Gegner? Holstein Kiel hat nämlich genau dieses Kunststück durch den Sieg gegen den FC Bayern München im DFB- Pokal vollbracht.  Der mit 32 Jahren aktuell jüngste Trainer im deutschen Profifußball verrät uns den detaillierten Matchplan gegen den Rekordmeister aus München. Wir analysieren zudem taktische Details. Wie man z. B. die eigenen Stärken auch gegen den Rekordmeister durchsetzen kann, wie man den Gegner auf seine eigene Sahneseite "zwingt", wie man die Bayern auch spielerisch bekämpfen kann, warum sich Werner für eine Doppelsechs im defensiven Mittelfeld entschieden hat, wie man Robert Lewandowski verteidigt, ob es einen Plan B für einen frühen Rückstand gibt, wie es sein Team geschafft hat, eine Passquote von 80 % zu erreichen (das schafften gegen die Bayern davor nur Atlético Madrid und der VfB Stuttgart) und wie man mental an die schier nicht zu bewältigende Aufgabe herangeht. Und der Fußballlehrer gibt zudem wertvolle Tipps, wie man eben auch in den Amateurligen seine Underdog- Taktik gewinnbringend einsetzen kann. ___ Gefällt Dir das Format? Dann unterstütze uns bitte, IKDT am Leben zu erhalten, komm in den PREMIUM SUPPORTERS CLUB und sichere Dir als Dankeschön exklusive Vorteile. Alle Infos dazu hörst Du in Podcastfolge #45. Für weitere Informationen zu Gesprächspartnern, Gewinnspielen oder dem direkten Draht in die Sendung folge einfach unseren Social Media Kanälen: Instagram & Facebook: @imkopfdestrainers Twitter: Stephan Schäuble Viel Spaß beim Hören. Herzlichen Dank und schöne Grüße, Dein Stephan Schäuble www.imkopfdestrainers.de www.schaeuble-tv.de www.das-prisma.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: