Ein Fetzen Haut entlarvt den Sanitäter

Ein Fetzen Haut entlarvt den Sanitäter

Spuren des Todes - Verbrechen in Ostbayern
vor 1 Monat

Beschreibung

Die Familie von Annette K. aus einem kleinen Dorf im Landkreis Regen musste 15 Jahre warten, bis der Mord an der 17-Jährigen aufgeklärt wird. Hautreste unter ihren Fingernägeln liefern 2001 die DNA des Täters, der sich nach der Tat vom 8. November 1986 ein gutbürgerliches Leben aufgebaut hatte. In all den Jahren trug der Rettungssanitäter sein dunkles Geheimnis mit sich herum. Das Gericht sah ihn ihm einen "brutalen und erbarmungslosen" Mörder. André Baumgarten bespricht diesen Kriminalfall aus Niederbayern wieder mit Kollegin Isolde Stöcker-Gietl.
15
15
:
: