#192 - Sasha: Entertainment in Zeiten von Corona - Express

#192 - Sasha: Entertainment in Zeiten von Corona - Express

Der Musiker über ausgefallene Konzerte und eine Branche im Lockdown. Seit 1998 aus den deutschen Pop-Charts nicht mehr wegzudenken, eine Zeit lang mit seinem erfolgreichen Rockabilly-Projekt als Dick Brave unterwegs: Mit neun veröffentlichten Alben geh..
8 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
Der Musiker über ausgefallene Konzerte und eine Branche im Lockdown. Seit 1998 aus den deutschen Pop-Charts nicht mehr wegzudenken, eine Zeit lang mit seinem erfolgreichen Rockabilly-Projekt als Dick Brave unterwegs: Mit neun veröffentlichten Alben gehört Sasha zu den präsentesten Musikern Deutschlands. Seine Plattenverkäufe im In- und Ausland erzielten 17 Mal Gold- und sechsmal Platin-Status. Am wohlsten fühle er sich mit der Bezeichnung Entertainer. Wie aber erlebt er als Entertainer die Coronazeit? Welche Erfahrungen und Gefühle dominierten den Beginn der Pandemie, als die ersten Konzerte abgesagt werden musste, wie blickt er in die Zukunft, die uns vielleicht einen Sommer beschert, der sich fast normal anfühlt? Über ein Jahr der leeren Bühnen, Autokino-Konzerte und einen Sohn, der die eigene Musik nicht immer wertschätzt, spricht Sasha mit Alev Doğan im Achten Tag.
 See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: