vor 1 Jahr

Beschreibung

Mi, 29.04.2020 Normalität ist zu etwas Besonderem geworden. Manch einer wollte anders oder gar besonders sein und jetzt wünscht sich wohl so ziemlich jeder einfach nur normale Dinge tun zu können. Plötzlich verändert sich die Sicht auf die Dinge und Kleinigkeiten, über die ich bislang nicht nachgedacht habe, fallen mir auf und ich nehme sie bewusster wahr. Nein, ich bin nicht unter die Esoteriker gegangen, aber vielleicht tut es gut sich bewusst zu machen, was noch geblieben ist. In dieser Folge geht es um die banalen, kleinen Dinge, die im sonst so hektischen Alltag oft übersehen werden und wie ich mich daran erfreue. Warum ich das Gefühl habe, drei Monate im Koma gelegen zu haben. Wie es bei uns weitergeht, nachdem die Schule weiterhin geschlossen bleibt und wie es mit den Schulaufgaben klappt. Außerdem erzähle ich von meinem ersten Tag nach vier Wochen im Büro. Musik: Mit Imagefilm Musik: Citylights von Frametraxx #familie #kind #familiemitkind #lernenzuhause #homeoffice #homeschooling #corona #neueaufgaben #zusammenhalt #zuhausebleiben #alltagsgefluester #gedankensalatmitkaffee #schulschließung #kinderbetreuung #liebediekleinendinge #wiederimbüro #büroalltag #durchhalten #weitermachen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: