Rififi bei den Deutschen: Warum ein Film angeblich Kriminelle inspirierte

Rififi bei den Deutschen: Warum ein Film angeblich Kriminelle inspirierte

Schockschwerenot! Deutschland ertrinkt in einer Einbruchswelle.

Beschreibung

vor 7 Monaten
Schockschwerenot! Deutschland ertrinkt in einer Einbruchswelle. Und das alles nur, weil Kriminelle vorher einen ganz bestimmten Film gesehen haben! So ähnlich lauten einige der Schlagzeilen in Deutschland im Jahr 1956. Besonders in München und Umgebung schlägt die Veröffentlichung des französischen Kriminalfilms Rififi hohe Wellen. Darin geht es um einen Raub in einem Juweliergeschäft. Die zentrale 20-minütige Einbruchszene beeindruckt das Publikum weltweit. So etwas hatte man in dieser Form noch nicht gesehen. Auch in Deutschland war man angetan von der Detailverliebtheit und der spannungsgeladen Geschichte. Doch dann berichten mehrere Zeitungen, dass in letzter Zeit vermehrt Einbrüche auftreten. Schlimmer noch: Sie alle liefen so ab, wie in Rififi dargestellt.

Weitere Episoden

BoB 08: The Last Patrol
39 Minuten
vor 4 Tagen
BoB 07: The Breaking Point
40 Minuten
vor 1 Woche
BoB 06: Bastogne
50 Minuten
vor 2 Wochen
BoB 05: Crossroads
52 Minuten
vor 3 Wochen
BoB 04: Replacements
42 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: