Audio S1E7: Sinch, wie produziert man GZUZ, Jan Delay und EstA?

LAUTSCHRIFT - Sorry für den Hit Podcast25.04.21 22:00 Uhr

S1E7: Sinch, wie produziert man GZUZ, Jan Delay und EstA?

Dauer: 00:47:46

In dieser Folge schaut Eike in den neuen DIY-Studios von Produzent Sinch, Dennis Schnichels und Typhoon vorbei, die stolz erklären, was ein modernes Studio und die entsprechenden Produktionsweisen ausmachen. Als Produzent ist Sinch in der HipHop-Welt im Hamburg der 1990er Jahre sozialisiert worden, hat mit Genregrößen wie Samy Deluxe, Kool Savas, Jan Delay – ja und tatsächlich auch mit EstA zusammengearbeitet.

Doch er schaut schon längst weit über den Tellerrand hinaus und hat seine Soundpalette erweitert, von Pop über R’n’B, Sportclips und Sounddesign, bis hin zu Werbejingles und Filmmusik wird hier mittlerweile alles produziert, was gut klingen und knallen soll.

Damit bietet diese LAUTSCHRIFT-Episode noch einmal eine etwas andere Perspektive auf den Entstehungsprozess der Musik und macht deutlich, wie Produzenten und Mixer heute über die kreative Arbeit beim Songwriting denken. Und auch in anderer Hinsicht ist diese Folge eine Premiere für Eike: zum ersten Mal in der Geschichte dieses Podcasts hat er gleich drei Gäste vor seinem Mikro sitzen.



Der Download ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts LAUTSCHRIFT - Sorry für den Hit, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den LAUTSCHRIFT - Sorry für den Hit Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

© Audio Alliance

MP3 online hören: S1E7: Sinch, wie produziert man GZUZ, Jan Delay und EstA?

Podcast Download - Folge S1E7: Sinch, wie produziert man GZUZ, Jan Delay und EstA? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. S1E7: Sinch, wie produziert man GZUZ, Jan Delay und EstA? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: © Audio Alliance Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast LAUTSCHRIFT - Sorry für den Hit abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.