Folge 32 - Deutsch-Polnische Zusammenarbeit in der Klimapolitik

Folge 32 - Deutsch-Polnische Zusammenarbeit in der Klimapolitik

Gespräch mit Sylwia Andrałojć-Bodych (Germanwatch) und Karolina Fuhrmann (SdpZ)
41 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Jahr
Das Potenzial von Deutschland und Polen, gemeinsam ökologisch nachhaltige, innovative und grenzüberschreitende Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel als globaler "Herkulesaufgabe" zu finden, ist sehr groß. Kreative Ideen finden sich dabei auch und vor allem auf lokaler Ebene - in der deutsch-polnischen Zivilgesellschaft.
Im Rahmen der Berliner Stiftungswoche stellen Karolina Fuhrmann vom Büro der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit die Aktivitäten dieser Stiftung und Sylwia Andrałojć-Bodych die Arbeit von Germanwatch im Bereich der deutsch-polnischen Klimapolitik dar.
Verbunden damit ist natürlich eine Darstellung des derzeitigen Status' der polnischen Klimapolitik und Tendenzen.
Erwähnt wird eine Analyse von Germanwatch zu den Möglichkeiten der Zusammenarbeit in Sachen Klimapolitik. Da diese Analyse erst vor der Veröffentlichung steht, konnte sie hier nicht verlinkt werden. Wer Interesse hat, kann sich an Sylwia Andralojc-Bodych wenden.
Das Video "Vier Elemente | Alles Klima?! - Einblicke in die deutsche und polnische Praxis" von der Europäischen Akademie Berlin kann man sich hier ansehen.

Zu Fragen der Finanzierung von deutsch-polnischen Projekten durch die SdpZ, findet hier Kontaktdaten.
Informationen zu den deutsch-polnischen Gärten in Warschau findet man hier.



Folge direkt herunterladen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: