Sünde & Sühne: Dostojewskij und pychologische Regulation in Religion

Sünde & Sühne: Dostojewskij und pychologische Regulation in Religion

Audio-Version für Artikel
12 Stunden 10 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Am Beispiel einer Textpassage aus Dostojewskijs Roman, "Schuld und Sühne", wird der Frage nachgeforscht, inwiefern die psychologische Realität der menschlichen Existenz in Religion abgebildet wird. Dies ist eine Audio-Version von einem Artikel des Online-Magazins Begebnis.de. Wenn Ihnen der Inhalt des Artikel gefällt, können Sie uns gerne finanziell unterstützen. Links für einmalige Spenden und regelmäßige Unterstützung finden Sie auf der Seite unseres Magazins. Sie helfen damit aktiv ähnliche Inhalte zu schaffen und sichern die Unabhängigkeit unserer Redaktion. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: