Kafka: Lyrik in der Prosa

Kafka: Lyrik in der Prosa

Audio-Version für Artikel
8 Stunden 22 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Kafka ist ein Autor der weltweit für Faszination sorgt, nicht zuletzt aufgrund seines eigenartigen Schreibstils. Wie sehr die Bedeutung eines einzigen Satzes die Bedeutung eines ganzen Romans verändern kann und warum das überhaupt möglich ist, wird am Beispiel des Eröffnungssatzes aus Kafkas "Prozess"-Fragment betrachtet. Dies ist eine Audio-Version von einem Artikel des Online-Magazins Begebnis.de. Wenn Ihnen der Inhalt des Artikel gefällt, können Sie uns gerne finanziell unterstützen. Links für einmalige Spenden und regelmäßige Unterstützung finden Sie auf der Seite unseres Magazins. Sie helfen damit aktiv ähnliche Inhalte zu schaffen und sichern die Unabhängigkeit unserer Redaktion. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: