Phela: Wache Menschen #5

Phela: Wache Menschen #5

Wache Menschen – der Podcast von TV Noir und fritz-kola
53 Minuten
Podcast
Podcaster
– der Podcast von TV Noir und fritz-kola
dmgtvn
Berlin

Beschreibung

vor 4 Jahren
Das erste Mal begegneten wir Phela, als Tex auf der Suche nach einer Duettpartnerin für seine Tour war. Alin Coen hatte die junge Musikerin, durch einen Zufall während eines sorglosen und intimen Moments erwischt, als Raphaela in einer WG alleine Klavier spielte. Alin war von ihr so begeistert, dass Tex auf ihre Empfehlung hin sie als Sängerin und Violinistin mit auf Tour nahm. Kurz darauf, als die Sängerin 2015 mit ihrem ersten Album „Seite 24“ in den Startlöchern stand, war das aufgeregte Tippen diverser Musikjournalisten nicht zu überhören: Phela sollte die neue Stimme deutscher Pop-Musik werden, und die Zeichen standen gut. Ihre Texte sind emotional, aber nicht plakativ, ihre Stimme ist einzigartig, aber nicht aufdringlich. Bei ihren musikalischen Arrangements kommt immer wieder ihre Geige als Charakteristika zum Vorschein, mal klassisches gespielt, mal mit den Fingern gezupft, und auch Sony als Label ist mit an Bord. Im Podcast spricht Raphaela über die Zeit im Studio, wie sie ihr geholfen hat und wieso sie nun doch ihre letzte Tour selbst organisiert hat. Was das erste Album sie gelehrt und wieso sie sich letzten Endes für die selbstbestimmte Leichtigkeit und gegen den Druck der Industrie entschieden hat. Für Phela zählt die Arbeit mit ihrer Band, das Zusammenspiel mit dem Publikum. Barfuß auf der Bühne stehen, mit dem Publikum singen, die gemeinsame Energie spüren. Die Rückbesinnung auf eben diese Leichtigkeit, auf das, was wichtig ist. Auf die Musik.

Weitere Episoden

Patrick Wagner: Wache Menschen #10
1 Stunde 16 Minuten
vor 4 Jahren
Marcus Wiebusch: Wache Menschen #9
45 Minuten
vor 4 Jahren
Max Prosa: Wache Menschen #8
32 Minuten
vor 4 Jahren
Cäthe: Wache Menschen #7
46 Minuten
vor 4 Jahren
Hannes Wittmer: Wache Menschen #6
51 Minuten
vor 4 Jahren

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: