Audio Kultur mit «Glaubenssachen»: Sinti und Roma in Deutschland

Deutsche Welle - Kultur mit «Glaubenssachen» : Deutschland ist mehr als Goethe, Grass & Co. Podcast17.01.08 08:45 Uhr

Kultur mit «Glaubenssachen»: Sinti und Roma in Deutschland

Vier Frauen und ihre Geschichte zwischen zwischen Abschiebung, Tradition und Moderne. Außerdem in den «Glaubenssachen»: 50 Jahre Ruhrbistum.

Es ist schwer Sinti und Roma kennen zulernen, die einem erzählen, was sie wirklich denken. Die größte Minderheit Europas ist misstrauisch aus Erfahrung. Über Jahrhunderte wurde sie verfolgt, diskriminiert und umgebracht. Versucht man da eigentlich noch, sich zu integrieren? Kann das klappen?

In Deutschland leben rund 70.000 Sinti und Roma. Sie haben ihre eigene Sprache und Kultur und sind erst seit 1995 als nationale Minderheit anerkannt - obwohl die Sinti schon seit dem Mittelalter hier leben. Die meisten Roma kamen in den 90er Jahren als Kriegsflüchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien.

Marlis Schaum hat Sinti besucht, die zwischen Tradition und Moderne stehen - und Roma, die das Schicksal der Mehrheit der Roma in Deutschland teilen: das Leben mit einer Duldung.

In den «Glaubenssachen»: 50 Jahre Ruhrbistum

Vor 50 Jahren wurde das Ruhrbistum gegründet, das Staub- und Dreck-Bistum, in dem überwiegend die Malocher zuhause sind, Industriearbeiter, Bergleute. Nähe zu den Arbeitern wollte die katholische Kirche seinerzeit suchen und demonstrieren. Seit 1958 ist die Essener Münsterkirche Kathedrale des Bischofs. Doch in diesen 50 Jahren war die Diözese ein Spiegel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Die schweren Umbrüche in Wirtschaft und Gesellschaft stellen heute die kirchliche Arbeit im Ruhrbistum vor neue Herausforderungen. Ein Beitrag von Anja Kordik.


Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Deutsche Welle - Kultur mit «Glaubenssachen» : Deutschland ist mehr als Goethe, Grass & Co., die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Deutsche Welle - Kultur mit «Glaubenssachen» : Deutschland ist mehr als Goethe, Grass & Co. Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

2013 DW.DE, Deutsche Welle

MP3 online hören: Kultur mit «Glaubenssachen»: Sinti und Roma in Deutschland

Podcast Download - Folge Kultur mit «Glaubenssachen»: Sinti und Roma in Deutschland online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Kultur mit «Glaubenssachen»: Sinti und Roma in Deutschland MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: 2013 DW.DE, Deutsche Welle Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Deutsche Welle - Kultur mit «Glaubenssachen» : Deutschland ist mehr als Goethe, Grass & Co. abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.