35- Wie Du dir tragfähige Strukturen für deine Selbständigkeit aufbaust

35- Wie Du dir tragfähige Strukturen für deine Selbständigkeit aufbaust

Solofolge von Caro
46 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Gerade zu Beginn der Selbständigkeit ist das Gefühl der Überforderung und bei vielen Gründerinnen groß. So viele Aufgaben, die es zu erledigen gibt, so viele Themen, die vorangetrieben werden sollen. So viele Aspekte, die beachtet werden müssen. Alles scheint gleich wichtig zu sein. Und obwohl Du den ganzen Tag geackert hast, bleibt am Abend das fahle Gefühl zurück, eigentlich viel zu wenig geschafft zu haben. Der ideale Nährboden für Selbstzweifel und Fragen wie: Kann ich das überhaupt schaffen mit der Selbständigkeit? Wieso krieg ich das nicht besser hin? Die Antwort ist nicht, noch mehr zu ackern, die Antwort sind Strukturen, die zu DIR passen. STRUKTUREN BRINGEN RUHE UND KLARHEIT Bist Du überfordert, dann wird oft der Wunsch nach Strukturen, den richtigen Methoden und Tools laut, denn damit versprichst Du dir insgeheim die schnelle Lösung. Doch dann kommt der ein ähnlicher Punkt: Wieder überfordert und das Gefühl nicht genug oder nicht das wirklich Wichtige zu schaffen. In dieser Folge teilt Caro, welche Punkte Du beim Aufbau von wirklich tragfähigen Strukturen für deine Selbständigkeit beachten solltest. Du erfährst unter anderem: Wieso Du deine Perspektive auf Zeit im Allgemeinen überprüfen solltest Was die meisten beim Aufbau von Strukturen übersehen und deshalb nicht wissen, wo genau sie anfangen sollen, neue Strukturen zu etablieren Welche Fragen Du dir stellen solltest, wenn Du beginnst, Strukturen aufzubauen, die DICH unterstützen und DIR und deiner Selbständigkeit dienen Strukturen sollen dir dienen. Es lohnt sich, mit Tools, Zeitplänen, Methoden zu experimentieren und im Ergebnis das zu DIR passende System zu erschaffen. Höre unbedingt in diese Soul Rebel Podcast Folge, wenn Du wissen willst, wie genau Du das Ganze angehst. Soul Rebel Grüße Caro + Steffi **************** P.S.: Bewerte den Soul Rebel Podcast und teile diese Folge mit FreundInnen, die sie auch unbedingt hören sollten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: