DGS #12 - Clarissa: Alternative Therapien und Cannabis bei Morbus Crohn

DGS #12 - Clarissa: Alternative Therapien und Cannabis bei Morbus Crohn

1 Stunde 47 Minuten

Beschreibung

vor 2 Jahren
In Folge 12 der grünen Stunde unterhalte ich mich mit Clarissa über (ihren) Morbus Crohn. Anlass dieser Folge war mein persönliches „Ernährungsjubiläum“, welches sich am 1. April 2020 zum 5. Mal jährte. Umso mehr freute ich mich darüber, auch genau an jenem Tag diese – für mich sehr wichtige – Episode aufzunehmen. Auch Clarissa hat es geschafft trotz dieser Diagnose ohne Medikamente auszukommen und in knapp zwei Stunden richten sich unsere gemeinsamen Erfahrungen (in Summe sprechen hier über 40 Jahre!) vor allem an jene die selbst betroffen sind oder jemanden kennen der betroffen ist, denn unser Hauptziel ist vor allem darauf aufmerksam zu machen, dass es gerade bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen eben nicht egal ist was man isst.
Abseits der Ernährung gibt es auch noch viele weitere spannende Themen, wie z.B. Wasserfasten, Stressmanagement, Nachtschattengewächse und natürlich auch medizinisches Cannabis.
Shownotes
00:30 Anlass und Themenrahmen dieser Folge. 03:00 Vorstellung Clarissa: Diagnose Morbus Crohn vor knapp 20 Jahren. 05:30 Der Weg zur Diagnose und weiterer Verlauf. 19:30 Ernährungswechsel. 31:30 Faszination Fasten. 36:00 Carnivore. 46:15 Stress. 52:30 Alkohol. 57:15 Cannabis. 1:29:00 Was Clarissa außerhalb der Ernährung für Ihr Wohlbefinden tut. 1:43:00 Sind die Gene schuld?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: