DGS #13 - Alex Barbian: HipHop-Journalismus, moderne Philosophie und CBD

DGS #13 - Alex Barbian: HipHop-Journalismus, moderne Philosophie und CBD

1 Stunde 30 Minuten

Beschreibung

vor 2 Jahren
In Folge 13 der grünen Stunde unterhalte ich mich mit dem 25-jährigen Wahlberliner Alex Barbian über seinen Weg in die Welt des HipHop-Journalismus. Bereits 2016 schrieb er seinen ersten Artikel für rap*de und hat mittlerweile auch zahlreiche Rap-Stars in verschiedensten Videoformaten interviewt. Wir thematisieren die Auswahl seiner Studienfächer, die Vorbereitung und Nervosität vor Interviews, die Schwierigkeit der Fragenauswahl und den schmalen Grat zwischen Fan und Journalist. Zwischenzeitlich haben wir uns etwas im philosophischen Kosmos von Lance Butters- und Deichkind-Interviews verloren, doch bekommen gegen Ende nochmal rechtzeitig die Kurve, um beim Thema Gras zu landen: Ein Klischee im HipHop oder riecht es tatsächlich in jedem 2. Backstage nach Weed?

Shownotes
00:45 Kurze Vorstellung Alex Barbian. 02:15 Korrektur: "Angst" kam 2018, nicht 2019 raus. 6:45 Studium der Geschichte und Publizistik. 9:30 Erster Artikel im HipHop Kosmos auf rap*de. 20:00 Der Weg vor die Kamera. 25:45 Vorbereitung auf Interviews. 36:15 Interview mit Deichkind. 47:45 Faszination Lance Butters. 55:15 Erste Berührungspunkte mit HipHop. 59:30 Was Alex im Jahr 2020 hört. 1:03:30 Umgang mit Kritik. 1:09:45 Gras im HipHop. 1:17:00 CBD Lifestyle ohne THC. 1:24:15 Ausblick auf 2020

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: