Darum braucht jedes Unternehmen eine Menopausenrichtlinie - Chris Menzel über echte Chancengleichheit

Darum braucht jedes Unternehmen eine Menopausenrichtlinie - Chris Menzel über echte Chancengleichheit

New Work trifft Vereinbarkeit
47 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 5 Monaten
Bevor jemand fragt: Ja, diese Folge ist auch und eigentlich insbesondere für Männer empfehlenswert. Wenn genau jetzt ein Viertel aller Menschen in einer Situation ist, die aufgrund von Unwissenheit, Scham und mangelndem Verständnis zu Einschränkungen und Diskriminierung führen kann, dann sollten wir darüber reden. Wir dürfen stark davon ausgehen, dass dieses Thema in irgendeiner Form direkt oder indirekt auch unseren privaten und beruflichen Alltag schon mal beeinflusst hat. Kaum jemand kann ein Thema, über das so zurückhaltend gesprochen wird, so locker und normal rüberbringen wie unser heutiger Gast. Chris Menzel blickt schon von Berufs wegen ständig über den Tellerrand. Spricht man mit ihr, hat man den Eindruck, dass sie überall und ständig Ideen und Inspirationen einsaugt um sie an passender Stelle und in anderem Kontext neu zu platzieren. Früh hat sie erkannt, dass zum Beispiel in Großbritannien ein ganz anderer Umgang mit dem Thema Menopause gepflegt wird. Viele Unternehmen haben gesehen, dass Mitarbeiterinnen aufgrund mangelnder Unterstützung in dieser Phase ihre Stunden reduzieren oder sogar kündigen. Dabei kann jedes Unternehmen mit einfachen Mitteln für Chancengleichheit auch in dieser Zeit sorgen. Das Ergebnis war ein viel offenerer Umgang mit dem Thema bis hin zu aktiven Unterstützungs- und Beratungsangeboten und Guidelines innerhalb der Unternehmen. In Deutschland sind wir noch lange nicht so weit. Versucht doch mal Infomaterial und Beratungsangebote bei eurer Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft einzuholen. Spoiler Alert: es wird wahrscheinlich schwierig.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: