Sind alte Menschen im März, April 2020 in Frankreich mit Wissen der Bundesregierung statt Therapie auf Anordnung getötet worden?

Sind alte Menschen im März, April 2020 in Frankreich mit Wissen der Bundesregierung statt Therapie auf Anordnung getötet worden?

Dieses Podcast ist schon etwas älter aber nicht weniger aktuell denn das Thema  ist immer noch nicht gelöst. Ich habe dieses Thema bereits letztes Jahr angesprochen. In diesem Podcast betrachten wir ein Thema welches so brisant ist dass es wenn auch nur
1 Stunde 10 Minuten
Podcast
Podcaster
Pflege kontrovers und aktiv. Gegen die Demontage der Pflege durch Lobyyisten. Pflege organisiert sich
vor 2 Monaten

Beschreibung

Dieses Podcast ist schon etwas älter aber nicht weniger aktuell denn das Thema  ist immer noch nicht gelöst. Ich habe dieses Thema bereits letztes Jahr angesprochen. In diesem Podcast betrachten wir ein Thema welches so brisant ist dass es wenn auch nur 10 Prozent wahr sind ungeahnte Ausmaße haben kann. Die angeordnete und gezielte Tötung von Menschen über 80 Jahren in Alten-Pflegeheimen in Frankreich ( vielleicht auch in Deutschland), die beatmungspflichtig geworden wären. Ich stelle lediglich unangenehme Fragen anhand dessen was ich an Fakten habe und aus meiner Sicht als Krankenpfleger. Download hier https://workupload.com/file/qwDC396RXnt   Auch werde ich zu diesem Thema weiter recherchieren. Dieses Thema darf nicht im Dunkel der aktuellen Corona Agenda verschwinden, während die Menschen mit einer Labor Pandemie beschäftigt sind. Was wusste oder weiß die Bundesregierung davon, Frau Merkel, Herr Spahn und unsere “Pandemie Experten” , die noch so ihr Unwesen treiben? Was wir inzwischen bei den unzähligen Toten bei alten Menschen in Pflegeheimen sehen ist es offensichtlich dass hier die alten Menschen unteranderem benutzt werden um eine politische Agenda umzusetzen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: