Beschreibung

vor 11 Monaten
“Das Problem für jeden Wiener: Man kann es in Wien nicht mehr aushalten, aber woanders auch nicht.” - sagt Egon Friedell und trifft damit komplett ins Schwarze. Kaum eine Stadt ist widersprüchlicher, gegensätzlicher, hassgeliebter und unergründbarer als Wien. Für mich zumindest. Eine Oase der Lebensqualität und Unfreundlichkeit, ein Quell der bedeutenden Kunst und des oberflächlichen Tourismusentertainments, ein Lehrstück an tiefschwarzer Humorkultur und sinnbefreiter Obrigkeitshörigkeit. Ich liebe diese Stadt, die mich extrem inspiriert und fühle mich dennoch oft fremd in ihr. Aber wie geht es Dima Braune mit dem Melancholischen in Wien? Kann er daraus etwas ziehen für sich? Für seine Songs? Dima Braunes großartige Band heißt nämlich "GRANT" und hat alleine schon aufgrund des Titels sehr viel mit Wien zu tun. Der gebürtige Klosterneuburger lebt seit einigen Jahren hier und gemeinsam ergründen wir in dieser Folge ein paar Aspekte der wiener Seele. Wir sprechen über den Prater, über zündende Impulse der wiener Musikszene, Ottakring als das Manchester Wiens und coole Kinder. Viel Vergnügen! Eure PIPPA // Folgt Dima: Spotify: https://spoti.fi/2Bw3o2q // Facebook: https://bit.ly/2Bw33wG // InstaGRANT: https://www.instagram.com/grantmusik/ // Folgt mir: Spotify: https://spoti.fi/2ZD4FwP // Instagram: https://www.instagram.com/pippa.musik // Facebook: https://www.facebook.com/pippamusik PreOrder IDIOTENPARADIES: https://backl.ink/142448373

Weitere Episoden

ZUKUNFT
29 Minuten
vor 11 Monaten
FLOSKEL
39 Minuten
vor 11 Monaten
ZWEIFEL
38 Minuten
vor 11 Monaten
GLEICHGÜLTIGKEIT
26 Minuten
vor 1 Jahr
FREIHEIT
38 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: