#44 – Therapie für traumatisierte Geflüchtete

#44 – Therapie für traumatisierte Geflüchtete

mit Nicola Klambt und Hannah Krunke vom Zentrum ÜBERLEBEN
20 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
TW: In dieser Folge werden - wenn auch nicht im Detail - Gewalt und Folter thematisiert.

Wie geht es Menschen in Zeiten der Pandemie, die traumatisiert durch Flucht oder sogar Folter sind? Die in Gemeinschaftsunterkünften leben und kein eigenes Netzwerk haben? Darüber sprechen wir mit Nicola Klambt und Hannah Krunke. Die beiden psychologischen Psychotherapeutinnen arbeiten für das Zentrum ÜBERLEBEN, eine Menschenrechtsorganisation und ein psycho-soziales Zentrum in Berlin. Wir fragen sie, wie die Menschen aufgefangen werden, wie eine Therapie gerade stattfinden kann und was jede:r tun kann, um sich solidarisch zu zeigen.

https://www.ueberleben.org/

Falls ihr Projekte kennt, mit deren Macher:innen wir hier mal sprechen sollen, oder falls euch ein Thema am Herzen liegt, dem wir uns mal widmen könnten, dann schreibt uns eine Mail solidaripod@gmail.com.
Blog: [solidaritaet.podigee.io](https://solidaritaet.podigee.io)
instagram: [solidaripod](http://https://www.instagram.com/solidaripod/)
twitter: [@solidaripod](https://twitter.com/solidaripod)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: