Orientierung, Kulturschock, Weltveränderung? Was es bringt, im Ausland Erfahrungen zu sammeln

Orientierung, Kulturschock, Weltveränderung? Was es bringt, im Ausland Erfahrungen zu sammeln

40 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Ausland, das klingt aktuell nach Verheißung. Ob es wirklich etwas bringt, jenseits von Urlaub und Ferien ins Ausland zu gehen (wenn es wieder möglich ist), Land, Leute und Alltag kennenzulernen, hinterfragen wir diesmal. Die Zahl der Freiwilligendienste ist groß, die Angebote unüberschaubar. Das Wichtigste ist allerdings zunächst mal Grundsätzliches zu klären. Atempause, Welterkenntnis, Persönlichkeitsbildung oder einen Pluspunkt im Lebenslauf: Was will ich überhaupt? Was erwartet mich? Was bringt mir und anderen das? Neben ihren ganz persönlichen Erfahrungen sprechen Mutter und Tochter in ihrem nihilo-trotzquam-Podcast, darüber, was es konkret heißen kann, ein Gap-Year anzusteuern. Mehr Info: https://www.bundes-freiwilligendienst.de/news/freiwilligendienst-im-ausland/erfahrungen.html https://www.iwd.de/artikel/auslandssemester-lohnen-sich-283626/ NEU: Ihr könnt uns auch direkt eine Mail schicken an: nihilo-trotzquam@gmx.de Wir antworten garantiert! Wir freuen uns auch über Kommentare, Feedback oder Anregungen auf Panoptikum: https://panoptikum.io/podcasts/51418 oder bei: iTunes bzw apple podcasts: https://podcasts.apple.com/us/podcast/nihilo-trotzquam-eine-mutter-tochter-welt/id1516290615?uo=4 Cover: Nina Grahl Produktion: Miriam Zerbel Musik: https://www.musicfox.com/info/kostenlose-gemafreie-musik.php

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: