Gleichspannung im Logistikzentrum?

Gleichspannung im Logistikzentrum?

17 Min. - Tim-Oliver Ricke von Lenze erklärt, warum er zusammen mit WITRON einen Feldtest im Edeka Lager in Hamm gefahren hat und warum Gleichspannung in den Logistikzentren an Bedeutung gewinnt.
18 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
17 Min. - Ein WITRON Logistikzentrum besteht aus vielen tausend Komponenten, die miteinander interagieren. Ein wichtiger Baustein ist die Antriebstechnik - Antriebe und Frequenzumrichter. Tim-Oliver Ricke von Lenze arbeitet seit Jahren mit den WITRON-Entwicklern zusammen. Gemeinsam mit den Verantwortlichen vom Edeka Lager in Hamm forderten die Projektteams die Technik in einem Langzeittest und Ricke blickt im Podcastgespräch auch in die Zukunft. Seine These: Gleichspannungs-Logistikzentren sind keine Spinnerei mehr und haben auch Vorteile für die Antriebstechnik und den Kunden.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: