„Mein Kind hat viel weniger gelernt“: Wie Kinder & Eltern die Schulschließungen erlebten – mit Dr. Katharina Werner

„Mein Kind hat viel weniger gelernt“: Wie Kinder & Eltern die Schulschließungen erlebten – mit Dr. Katharina Werner

Bildung in der Coronakrise: Zur ifo-Sonderbefragung
33 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Jahr
Dr. Katharina Werner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifo-Institut. Sie forschte zuletzt im Team zum Thema „Bildung in der Coronakrise: Wie haben die Schulkinder die Zeit der Schulschließungen verbracht?“ – Ein Fazit: Die Hälfte der täglichen „Lernzeit“ ging verloren. Denn Schule war oft nicht das drängendste Thema in den Familien.

Im Podcast „School must go on“ berichtet Katharina über diese und weitere Ergebnisse der Umfrage, die im Juni 2020 durchgeführt wurde. Sie geht darauf ein, wie sich Eltern die Schule in Zukunft wünschen und wie die allgemeine Zufriedenheit mit der deutschen Bildungspolitik aussieht.
„Wir haben als Gesellschaft eine Verantwortung, die Schüler/-innen nicht im Stich zu lassen“, betont Katharina Werner. Es sei wichtig, eine gesellschaftliche Diskussion anzuregen, um leistungsschwächere Schüler/-innen aufzufangen und den psychischen Druck, der auf Eltern und Kindern lastet, zu verringern.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: