Neue Geschichtsbücher müssen her!

Neue Geschichtsbücher müssen her!

26. März 1920
7 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 3 Jahren
Die Frage, wie sich die Republik zukunftssicher machen und ihre Jugend in republikanischem, weltoffenem Geist erziehen kann, wird zu Beginn der 1920er Jahre immer wieder diskutiert. Das Verhältnis der staatlichen Bildungseinrichtungen, vor allem der Schulen steht dabei im Mittelpunkt des Interesses. In seinem Beitrag für den Vorwärts vom 26. März 1920 erläutert Oberlehrer Doktor Erich Witte die Bedeutung der Entscheidung des Ministers für Wissenschaft, Kunst und Volksbildung in diesem Zusammenhang, die noch aus dem Kaiserreich stammenden Lehrbücher für den Geschichtsunterricht durch neue, republikanisch taugliche zu ersetzen.
Es liest Frank Riede.

Weitere Episoden

Sendepause
3 Minuten
vor 2 Tagen
Hitler vor den Richtern
8 Minuten
vor 4 Tagen
Zum Beginn des Hitler-Prozesses
8 Minuten
vor 5 Tagen
Im Zuge auf die Zugspitze?
10 Minuten
vor 6 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: