Interview mit Hochschullehrer Prof. Dr. Jan Krone über Medienwandel, Medienökonomie und Journalismus in digitalen Zeiten

Interview mit Hochschullehrer Prof. Dr. Jan Krone über Medienwandel, Medienökonomie und Journalismus in digitalen Zeiten

42 Minuten
Podcast
Podcaster
Podcast zu Kommunikation und Medien

Beschreibung

vor 6 Monaten
Herzlich willkommen zu Folge Nummer neun von jot:cast, diesmal mit Dr. Jan Krone. Er hat eine Professur am Department Medien [&] Digitale Technologien der Fachhochschule St. Pölten in Niederösterreich. Zudem ist er stellvertretender Vorsitzender von CARTA, einem renommierten Blog für Politik, Kultur, Ökonomie und Theorie. Gemeinsam mit seinem Hochschulkollegen Dr. Tassilo Pellegrini hat Jan Krone 2020 ein Schwergewicht im besten Wortsinne produziert, nämlich das „Handbuch Medienökonomie“. Es umfasst 2 Bände in 64 Kapiteln mit mehr als 1.600 Seiten.
Im Gespräch mit Jan Schütte erzählt er aber nicht nur über Idee, Inhalt und Entstehung dieses Buches. Jan Krone geht auch auf den Medienwandel, die Medienlandschaft und die Medienaufsicht ein. Außerdem spricht der Hochschullehrer über journalistische Arbeit im Umbruch und macht in diesem Kontext keinen Hehl aus seiner kritischen Haltung zu Social Media und Künstlicher Intelligenz. Und all das mit kernigem norddeutschen Akzent eines nach dem Abitur in Hamburg ausgebildeten Überseespeditionskaufmanns ...

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: