Interview mit Marion Oberheiden

Interview mit Marion Oberheiden

29 Minuten

Beschreibung

vor 3 Jahren
Schon weit vor Corona war Therapeutin Marion Oberheiden neugierig darauf, welche Chancen die Onlinewelt für sie bieten würde. Die Stichworte „große Reichweite“, „überregionale Kundenakquise“, „Lebensmission verbreiten“ und „Ortsunabhängigkeit“ weckten in Marion die Sehnsucht, ihre Klient:innen statt in Praxisräumen in Zoomrooms zu treffen. Dass Online-Coaching aber viel mehr ist als nur eine Frage des Settings, erschloss sich Marion sehr schnell bei uns im Mentoringprogramm. Schnell standen Themen an wie „Meine Positionierung als Coach“, Angebotsdefinition, „Social Selling: gekauft werden statt verkaufen“. Wie sehr Marion als Therapeutin in der Arbeit mit ihren Klienten, als Coach-Kollegin innerhalb einer großen Online-Coach-Community und auch als Unternehmerin von diesem Schritt profitiert hat, erzählt sie in diesem Podcast-Interview.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: