7: Everything in its Right Place

7: Everything in its Right Place

1 Stunde 17 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
Nicht immer haben wir die Zeit, den Platz und den Kopf frei für Ein Fest für Odin. Heute sprechen wir darüber welche Spiele wir gerne in den verschiedensten Situationen spielen und warum wir das tun.

Shoutouts:
Solospiele Treff
Die Spielträumer - Podkästchen: Impuls-Talk

Eins im Sinn:
Christian
Aeon's End
Dune: Imperium
Warp’s Edge

Peter:
Bullet︎
Red Rising

-
Solo Manolo Folge zu Dune Imperium
-
Frage an die Hörer:innen:
Was macht für dich die ideale Situation fürs Solo spielen aus?
-
Ihr erreicht uns über:

BGG:
Christian - RedCooper
Peter - lovelace

einzelspiel.podcast@gmail.com
https://instagram.com/einzelspiel
Twitter: Einzelspiel1

-
Unsere Intro und Outro Musik stammt von Trypor. Vielen Dank, dass wir sie in unserem Podcast nutzen dürfen. 
https://trypor.bandcamp.com

Weitere Episoden

20: Such a Shame
1 Stunde 31 Minuten
vor 4 Tagen
19: Roll Player
2 Stunden 10 Minuten
vor 3 Wochen
18: Where is my Mind?
1 Stunde 49 Minuten
vor 1 Monat
17: The Loop
vor 1 Monat
16: Sonderfolge Berlin Brettspiel Con 2021
1 Stunde 11 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (1)

Lade Inhalte...
Gast
Phil (Gast) vor 7 Monaten
Lieber Peter, lieber Christian Unter all den Spiele-Podcasts seid ihr mir die Liebsten geworden. Trotz (oder vielleicht gerade wegen) eurer ruhigen und unaufgeregten Art kommt eure Liebe zum Hobby so gut zur Geltung und ich ich bekomme während dem Hören gleich wieder Lust, eines eurer geschilderten Spiele zur Hand zu nehmen. Diese Folge über ideale Situationen für Solospiele war die bisherige Krönung, vielleicht auch, weil ich ich mich in vielem wiedererkannt habe. Für mich ist eine alltägliche gelungene Spielesituation, wenn ich am Abend noch selber etwas spielen und somit aktiv etwas Schönes machen kann (wie Peter dies auch sagte). Andererseits ein Wochenende mal weg von der Familie und sich in einer Ferienwohnung mit 2-3 Spielen zurückziehen. Bereits im Zug Regeln lesen. Das ist die ideale Situation, um auch in ein Mage Knight das erste Mal einzutauchen und ein Anlass, auf den ich mich bereits Wochen vorher freue :-) Mich würde als Idee mal interessieren, wie ihr an neue Spiele herangeht, gerade an Expertenspiele. Erarbeitet ihr sie mit Hilfe von Youtube oder nur mit dem Regelheft? Alleine oder in Gruppen? Gestaffelt an verschiedenen Tagen? Oder lernt ihr ein Schwergewicht an einem Stück? Ist das Regellernen ein genüsslicher Teil des Spielerituals oder ist das für euch das mühsame Erarbeiten, um dafür mit einem tollen Spiel entlöhnt zu werden? Vielen Dank dafür, dass ich mir immer wieder 1-2 überaus unterhaltsame Stunden verschafft und macht weiter so! Gerne auch wöchentlich. :-)) Phil

Abonnenten

15
15
:
: