Internationaler Tag der Roma: Sylvano Franz (Veromde) berichtet über Diskriminierung

Internationaler Tag der Roma: Sylvano Franz (Veromde) berichtet über Diskriminierung

Gelem, gelem - Solidarität mit den Roma am 8. April
15 Minuten
Podcast
Podcaster
Aktuelle Berichte & Sendungen zum Nachhören
vor 2 Monaten

Beschreibung

Heute am 8. April 2021 jährt sich der Erste Internationale Roma-Kongress zum 50. Mal. Er ist das bedeutendste Ereignis der Roma-Bürgerrechtsbewegung im 20. Jahrhundert. Jedes Jahr am 8. April protestieren Roma gegen ihre Entrechtung, Diskriminierung und Verfolgung und für eine Welt ohne Rassismus und Faschismus. Der Begriff Antiziganismus, der auch oft für Rassismus gegen Sinti und Roma verwendet wird, ist verbunden mit klischeehaften und stereotypischen Vorstellungen vom Leben der Sinti und Roma, vom fahrenden Volk. Das kitschige Bild vom Leben am Lagerfeuer mit Gitarre, von Freiheit und Vagabundieren gehört zu den gefährlichen Vorurteilen. Ich habe vor der Sendung mit Sylvano Franz om Verband europäischer Roma Deutschland e.V. über die Roma-Kultur gesprochen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: