Korallen in der Krise

Korallen in der Krise

In dieser Folge haben wir uns mit dem Thema “Kora…
56 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
In dieser Folge haben wir uns mit dem Thema “Korallen” und ihrem Aussterben auseinandergesetzt.

Korallen sind marine Lebewesen die eine zentrale Rolle im Ökosystem Meer spielen, da sie wertvolle Ökosystemleistungen erbringen. Sie schützen die Küsten vor Unwetter, helfen beim Fixieren von Nitrat und CO2, recyclen Nährstoffe, bieten einen Lebensraum für 25 Prozent der Meeresbewohner und sind sogenannte “Klimaarchive” und geben uns einen Einblick in Temperaturentwicklungen.
Korallen sind sensibel für veränderte Umweltbedingungen und deshalb vor allem durch die Klimakrise stark gefährdet. In den letzten 30-50 Jahren sind nach unterschiedlichen Schätzungen 50-80% der Korallenriffe verschwunden.

Wir haben mit Martin Zuschin, Paläontologe an der Universität Wien, darüber gesprochen, warum Korallen so schützenswert sind, welche Faktoren zum Korallensterben führen, und was wir dagegen tun können. Außerdem hat uns Martin Zuschin einen spannenden Einblick in die geologische Vergangenheit der Korallen gegeben.

Quellen und weiterführende Links:
National Geographic: https://www.nationalgeographic.com/science/article/scientists-work-to-save-coral-reefs-climate-change-marine-parks
IUCN: https://portals.iucn.org/library/sites/library/files/documents/2006-043.pdf
WWF: https://www.wwf.ch/sites/default/files/doc-2018-09/2018_Faktenblatt%20Korallen_d.pdf
Chasing Coral: https://www.chasingcoral.com/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: